Obrázky na stránke
PDF
ePub
[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small]

BIBLIOTHECA

REGLA

MONACENSIS.

[ocr errors][ocr errors][merged small]
[ocr errors]

Nr. 1. über Burgfesten und ihre Kuinen, mit besonderer Rüdlicht auf Wien. Von Baldamus – Gedächtniß der Türfeneinfälle in öfterreich. Österreich. Herzog Eberhards Traum. Don C. 6. S. Leitner. - Anzeiger der österreichismen Literatur. (Fortsetzung.) Taldenbuder Miscellen.

auf das Jahr 1827 233. Tuschenbuch für die Daterlandsgeschichte.

234 Uglaia. Nr. 2 und 3. Unzeiger der österreichischen Literatur 220. Peter Suchens

236

235. Taschenbuch für Frohsinn und Liebe. wirths Werfe aus dem vierzehnten Jahrhunderte.

Huldigung den Frauen.
Ungarisde Lite:

237. Fortuna.

Miss

238 Aurora. ratur. 221. Die Zeitschrift Iudomanyos Gyüjtemeny. 222. Böhs

cellen, mische Literatur. 223. Untiquarische Auffäße.

Nr. 10. Der Urinenverein in Wiener : Neustadt in XV. Jahrhunderte

mit Rüdlidt auf seine Úmstaltung in der neuesten Zeit. Bon Fordis Nr. 4. Die Ruinen von Uggstein in Nieder:Öftecreich, im Viertel ober dem Wienerwalde. Dom Professor J. F. Sciblinger Raifer Fries

nand Böheim. - Wanderungen in die Ateliers unserer Künstler, 88.

Johann Christ. Erhard. Von 3. 5.
Die Stiftung

Infdrift iu dem Zimmer der Trid) und sein Page (Vallade.) Von 3. N. Bogi. der Pfarre Sdwertberg ob der Eins. Mitgetbeilt von Pilwein.

Üucrsbergischen, einst faiserlichen Burg ou Wels, wo Mar I. starb.

Angeiger der österreichischen Literatur. (Fortseßung.) 239. Ungarisdhe nr. 5 und 6. Jahn von Osterides Grabstädte in Westphalen. Uufgefuns

Literatur Tudomanyos Gyüjtemeny. Directorium über die vorzug. den voin Baron v. jaminerftein-Equord Neuenideate Römermahle.

licerent, vom Hofrache Frenherrn von Hormanr herausgegebenen Urs Rüderinnerung aus Ultmünster iin Trauntreise. Von B. PiUwe in.

funden, Staatsverträge, diplomatisoen Ucten und Correspondenjeni. Wanderung in die Uteliers unserer Künstler 87. Der Bildhauer

(Fortfcgung.) Franz Klein Directorium über die vorgüglideren, vom Hofrathe Frenberen von Hormavr herausgegebenen Urkunden, Staatsverträge, Nr. 11 und 12. Des faiserlichen Oberfeldherrn Grafen Heinrich du Dat diplomatischen Acren und Correspondengen. (Fortseßung von Nr. 154

Dampierre Tod, in Prefburg bey der Stürmung des Schloßthores und 155 Jahrgang 1826.) – Miscellen.

am 9. October 1620. Bon Georg von Squrifovits. Unzeiger der

öfterreichisden Literatur. (Fortsegung.) 240 Ungarische Literatur Phis Nr. 7. Ungciger der österreidilu: en Literatur. (Fortreßung aus Nr. 2

lifteriana. Miscelen. und 3 ) 224. Sapho und Ultaios, ein altgricchisches Basengemählde. 225. Scarabées egyptiens figmés de Musée d'Antiques de RP.15. Parateren über die didactische Poesie. Bon Johann Stön.

2nzeiger der österreichischen Literatur. 240. Ungarische Literatur. Phis Sa Majesté l'Empereur. - 2:6. über die in Steyermart gefundes

listeriana. (Fortschung.) nen nunmehr in dein f. f Wiener Müngs und Untifen Kabinete vors findliden römisden Helme von Erz. 227. Notice sur les médail- Nr. 14. Der Seitenstetterhof und die Seitenstettergaffe in Wien.

Miscellen. – Uußerordentlidbe Beylage. Directorium über die vors luus Ronaius eu or du Musée imperial el Royal de Vienue ,

düglicheren, vom Hofrathe Frenherrn von Hormayr herausgegebenen trouvées en Hongrie daus les Aunées MDCCXCVII et

Urkunden, Staatsverträge, diplomatischen Ucten und Corresponden: MDCCCV. par Ant. Steinbüchel. 228. Beldreibung der f. f. den. (Fortretung.) Sammlung ägyptisder Ulterthümer, von Unton u. Steinbüchel ac. Nr. 15. Uuszug aus des Haiducen Nagy Geschichte des Mohacsers Feld, 229. Addeuda ad Eckbelii Doctriuam Numorum veterum, ex juges, erhalten in der osinanischen Gelmidte Petschewi's (des Fünfs ejusdein Autographo postumo. — 230. Papiri greco egizi ed firchners.) Bon J. D. Hainmer. Gottes Gerid. (Ballade.) Don altii greci monumenti dell' I. R. Museo di Corte tradotti

3. C. Paly. od Illustrati ad Giysani Petrellini. 231. Gefdichte, Geogra: Nr. 16. über Shafespeare. Das Lustspiel der 3erungen. Troilus und phie und Statistit des Erzherzogthums Österreich ob der Enns wird

Cressida , Titus Andronikus, Perifles von Inrus, und die angeblich des Herzogthum Salzburg. Bon Benedict Pillrein. Ungaris de lis Shafespearen untergeschobenen Stude. 3Uyrien. Bon Unt. Uler. G. teratur. (Forslebung.) 232. {iterärnotizen, betreffend die magyarısden

D. Uiersberg. Unzeiger der österreidilden Literatur. 240. Ungas und deutlden Dialecte in Ungarn und Siebenbürgen. Bon Peter v. ride Literatur. Philiferiana. (Befoluß.) Bon 2. D-f. Mis:

cellen. Köppen Directorium über die vorzüglideren, oom Sofrathe Frens herrn von Hormayr herausgegebenen Urkunden, Staalsverträge, dis Nr. 17 und 18. Blide auf die Wieners Bühnen (Fortseßung von Nr. plomatisden Acten und Correspondengen. (Forisi Bung.)

122, 125, 127, 142, 145, 151 und 152 des Jahrgangs 1826.) Nr. 8 und 9. Die Espiation der Lothringischen Herzogsgräber ju nanon Nir. 19. Beyträge zum gelehrten Oferrcido. 5.3. Die Brüder Vierha

am 9. Nopember 1826. Hu Gerra Unidäß I. f. Sofidauspieler in Ier. Don 3. B. Des alten Königs Eod. (Roinange.) Bon N. Bogl.

- Oberfulg im Viertel ob dem Mannhartsberg. Ungeiger der österreis Nr. 37. über die Trentsiner Gespannschaft infonderheit die Dargen dischen Literatur. (Fortsefung.) 241. Jtalenische Literatur. Urfun, Trentsin, Bekko und Waag Distriß. Von Johann Janisl. Die den aus der Epoche der Babenberger und des großen Interregnums.

Serrsdaften des vormahligen Sotty stiftes Bamberg in Oberfärnthen.

Bon Philipp vonendi Pfarrer du St. Martin bey Billach. (Forte Nr. 20 und 21. Vaterländisde Geldhidtsiahleren in Böhinen (Forffes

jesung.) Miscellen. Bung von 56 und 57 des Jahrgangs 1824 und von 55, 1+2, 145-6: Nir. 38 und 39. Sonette von Eduard v. Stent, Berfasser des Belisar. 147 8 des Jahrgangs 1825. Neuentdeckte Römermable. Bon

Die Pocfie. Die Uloc. Bey dem Tode Pius VII. Vinceng Julian Radler. Blide auf die Wiener - Bühnenl. (Fortres

Geschichte der

Buchdrudereven in der fönigl. freyen Slade Prefburg. Don Gcorg kung des Arrifels in Nr. 17 über die Tragödie: Belisar.) - Directos riun über die vorzüglicheren, vom Sofrathe Freyberrn von Hormanr

von Gyurifovits. (Beldhluß.) Die Herridaften des vormahligen herausgegebenen Urfunden, Staatsverträge, diplomatisden Ucten und

boothfiftes Bamberg in Obertärnthen. Den Philipy Vonend, Pfarrer Correspondenzen. (Forilebung.)

fu St. Martin ben Villad. (Fortsegung.) – Miscellen. Mitgeth eils Nir. 22. Die nordfdhottisden Enlande. Blide auf die Tiener: Büh.

von 3nnernseer. neil. (Fortseßung des Artikels in Nr. 17 über die Tragödie : Belisar.) Ne 40. Die Herrsđaften des vormaligen Hochstiftes Bamberg in Ober: Unzeiger der österreichischen Literatur. (Furtfeßung.) 242. Ungaria

kärnthen. Bon Philipp Borend, Piarrer ju St. Martin bety Bidad. sche Literatur. Tudományos Oyüjtemés).

(Forifeßung.) – Hochburgs edler Graf. Ballade. Don S. W. Schiefs

ler. Die

Miscellen. Nr. 23 und 24. Joanncum. Fünfzehnter Jahresbericht 1826.

nordsdjottismen Eylande. (Beschluß.) – Angeiger der österreichischen Nr. 41 und 42. Die Herrschaften des vormahligen Hochstiftes Bamberg Literatur. (Fortseßung.) 244. Ungarisde Literatur.

in Oberfärnthen. Von Philipp vonend, Pfarrer ju St. Martin ber

Billao.(Foriseßung.) - Leiden und seine Begegnille. Misceller. Nr. 25. Vortrag Sr. Ercellen; des Herrn Ober:Surators der ersten öfter,

reichischen Spar-Salle und allgemeinen Versorgungs s Hristalt, Peter Nr. 43. über die Verwandtschaft der pohlniiden Sprache mit der Deut: Grafen von Goeß ic. ac in der Versammlung des großen Uusichußes fden. Von Laube. Miscellent. der eriten österreichischen Spar - Casse und der allgemeinen Berror. Nr. 44 und 45. Brudystüde aus dem Tagebudeines englischen Officiers gungs: Unfalt am 10. Februar 1827. Joanneum. Fünfzehnter Jabs während seines jed)sjahrigen Uufenthalts in Orindien in den Jahren resbericht 1826. (Fortsepi:19.) Angeiger der österreichischen Literas 1800 bis 1806. über eine auf der fönigliden Bibliothek ju Dres: tur. (Fortiefung.) 245. Ungarisdze Literatur. Tudományos Gyüjte. den befindliche fürfilde geographische Hundsdrift und Uuszüge auf 11tént. Bon U - .

derselben. Von Joseph 8. Hanımer. · Die Herrsoarten des vormab: Nr. 26. Joanne111n. Fünfjehnter Jahresbericht 1826. (Forifeßung.) – digen Hochstiftes Bamberg in Obertärnthen. Bon Philipp Coneid ,

*Banderung in die Uteliers unserer Künstler. Von f. 5 B. Miss Piarrer zu St. Martin ben Billach. (Fortsetung.) cellen.

Nr. 46. Bruchstüde aus dem Tagebuch eilles englischen Officiers wähs Nr. 27. Joanneum. Fünfzehnter Jahresbericht 1826. (Beid luß.)

rend seines lechsjährigen Aufenthalts in findien, in den 3ahren Miscelten.

1800° bis 1806. (Forijebung.) - Die Herriduften des vormahligent Nr. 28. Blide auf die Wiener: Bühnen. (Fortsefung der Theaterartifel Hochstiftes Bamberg in Obertärnthen. Ben Philipp Bonend, Piarrer

su St. Martin bey Villach. (Fortseung ) von 1826, Nr. 122, 125, 127, 142, 145, 151. und 1827, Jir. 17, 20 und 22.) – Ungeiger der österreid iidhen Literatur. (Fortseßung.) 246. Nr. 47 und 48. Bruchstücke aus dem Tagebilch eines englisden Dificiers Stalienisde literatur. Don Th. B. Miscellen.

während seines lechsjährigen Aufenthalts in Ostindien in den Jahren

1800 bis 1806. (Belaluß.) — Miscellen. Nr. 29 und 30. Ornithologische Unterhaltungen. Bon Georg von Gaal.

(Fortreßung von Nr. 22, 25, 35, 41, 43, 46. 67, 77, 107, Jabrgang Nr. 49. Medaille auf das erste Jahrhundert der f.1. Hofbibliothef, durch 1826.) – Wanderung in die Uteliers unserer Künstler. 90. Joseph derselben Präseften, des f. f. geheimen Rathes, Grafen Moris Dies August Start. Miscellen.

trichsteill, (Srcelleng. Denkmahle der Türfenreinfälle in Österreid. Nr. 31. Erzherzogs Eruft, Statthalters Rudolphs II. ju Wien, Bes

(M. S. Nr. 8 und 9 Jännerberi.) – Michael Brudfelders selesainet stallung für den Helden Niclas Palfin, als Oberjeldherrn in Ungarn

Heirathssocin. Die Pilgerklause. Legende. Bon 3. 9. Pogi.

Uus dießseils der Donau und der Beste Uivar 1589.

Die Plavisden Stämme von der Nordsee bis an die Donau.

Der Tod Johans nens d'Urc gu Rouen 1431. Don J. M. S dubiß. Grundsäße des

eiser Handschrift des XI, Jahrhunderts der Münchner Hofbibliothcl. Vereins der Kunftfreunde für Kirchenmusik ju Prag. Ornitholos

- Unfrage an die Freunde der Vaterlandsgeschichte. Miscellen, gische Unterhaltungen, Bon Georg v. Gaal. (Fortsetung.) Miss Nr. 50 und 51. Nachruf an Beethovenl. von Frang Maria Freng.o. ccllen.

Nell. Mar 1. Freyheitsbrief für die deutigen Sandelsfädte su Nr 32 und 33. Ornithologisde Unterhaltungen. Bon Georg von Gaal.

Wien, frene Niederlage ihrer Waaren su balteni. ddto. Innsbrud 22. (Fortsetung.) – Historisder Liedertranh. Don Eduard Duller. 1. Des

Jänner 1515. Mit beygefrigter, erläuterter Niederlagsordnung.

Beyträge juin Gelehrten Österreich. LXIII. Johann Nep. Sedlacset Purbaum Fall. (Sage.) 2. Der blinde Pilger. 3. Der lebte Babens

von Hartenfeld. – Kunft. (Hampfelmnagers Herkules ain Speiderpege.) berger. Die literarischen und Kunstsammlungen in Siebenbürgen. Die Frenh. Brütenthalisden Sammlungen in Herrmannstadt. (Forts nr. 52. Zur Geschichte des deutschen Handels im Mittelalter. (Bes rebung von Nr. 68, 98, 100, 133. Jahrgang 1826.) - miscellen. fohluß.) Verbindung mit Italien, jumahl mit Venedig.

Die Herrs Nir. 34. Serchichte der Buchdrudcreyen in der fönigl. freyen Stadt feaften des pormahligen Hochstiftes Bamberg in Oberfärnchen. Don

Prefburg. Von Georg von Gyurifovits. (Fortlebung von Nr. 127 Philips Donend, Pfarrer du St. Martin bey Villach. (Fortseßung.) und 130 3ahrgang 1826.) - Drnithologische Unterhaltungen. Von Notij. Miscellen. Georg von Gaal. (Fortseßung.) Die literarisden und Kunstfainms Nr. 53 und 54. Ein Beytrag zur Schifffahrtsgeschichte der Donau und lungen in Siebenbürgen. Die Freyh. Brufenthalisden Sammlungen insbesondere über das, toodentlich von Reguisburg nach Wien abges in Herrinanınstadt. (Fortseßung.) - Miscellen.

hende Ordinärelchiff. – Lucgers Troß und Ende. Ballade. Von 3. N. Nr. 35 und 36. Die Jerrichaften des vormahligen Hodstiftes Bamberg Dogl. Der blinde Tonfünstler Mur ju Uttendorf im Innfreise.

in Oberfärnthen. Bon Pbilipp vonend, Piarret ju St. Martin den Von B. Pillmein. - Miscellen. Villach. (Fortseßung von Nr. 106, 112, 113, 115, 116, 125 Jahrgang nr. 55. Bibliographisch - fritische übersicht der in Europa über of manis 1826.) - Drnithologische Unterhaltungen. Don Srorg von Baal. (Bes Idhe Gerdichte erschienenen e driften. Bon Jofern von jaimer. olub.) – Miscelen.

(Fortsegung von Nr. 110 und 111 des Jahrganges 1826.) – Sorcie:

[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors]

ben des osmanischen Geschichtschreiberg Uali an einen der Wesire Donasten von Welird. Don Franj Uloysius Macef, Dedant in sus Sultan Murads III. Durd Joseph von Hammer. Bu des Floria: pidino. (Fortseßung.) - Die Herrschaften des vormahligen Sodeftifs ner Chorherrn Kurz Geldichte des cherennfilden Bauerntrieges. los Bamberg in Obertärnthen. Bon Philipp Wonend. Prarter 34 (Ein historisches Lied der Bauern über ihren Hufruhr, ihre Nieders St. Martin bey Villad. (Fortfeßung.) – Ungeiger der österreidischen lage durdy Pappenheim und ihre Unterwcrfung.) – Ein Beytrag sur Literatur. (Fortsefung.) 252. Ch. Kuffner's Erzählungen. Zientes Sdiffiahresgeschichte der Donau und insboroudcre über das, wös Bändden. 253. Uspasia. Ein Driginal - Drama in fünf Ucten. dentlid) von Regensburg nad Wien abgehende Ordinäres chiff. (Forts Don Carl Philipp. Wien 1827. Von D. rebuug.) – Miscellen.

Nr. 71 und 72. Die Dynasten von Welisch. Don Franz Ulorsius Wacef, Nr. 56 und 57. Miers über Chile und La Plata. - Der französirte Macs

Dechant in Sopidino. (Fortseßung.) -- Gincere. (Nadh Soraj 1. B. beth. Memoiren der Siddons, neblo Unetdoten von Uutoren und 30. S.) Von Johann Gabriel Seidl. Die Herrschafien des vormahs Odauspielern, von F. Boaden. Miscelteit.

digen Hochstiftes Bainberg in Oberfärnthen. Von Philipp Ponend, Nr.58. Scenische Bilder von Carl Baldamus. Frau Julie Löwe, f. K Pfarrer ju ģt. Martin bey Villach. (Fortsetung.) Die Pfarre

Horidauspielerinn su Wien. Idee zu einer historischen Bibliothek, und ffirohe Leobersdorf, Von F. S. B. Römermable in Österreich. allen Freunden der geschichtlichen Studien zur Erwägung und Theils Anzeiger der österreichisden Literatur. (Fortsefung.) 254. Deutsdys nahme dargebothen. Von Joseph Leonard Knoll, Projessor der Welto Zigeunerisches Wörterbuch von Dr. Ferdinand Bisdof, Großherzoge gerdidre am k. k. Lyceum zu Olmüß. – Miers über Chile und la Plata. lich: Sácsilden CriminalgerichtssU1Tesser in Eisenad). Ilmenau 1827. (Beidluß.) – Miscelen.

Druck und Verlag von Bernhard Friedrich Voigt. Nr. 59 und 60. Idee zu einer historischen Bibliothef, allen Freunden der Nr. 73. Die Dnnasten von Welisch. Von Franj Uloysius Wacet, Des

geschichtlichen Studien jur Erwägung und Theilnahme dargebothen. chant in Kopidl110. (FortseR:1119.) – Der Sraner Dom. Don S. X-5. Voll Jojeph Leonard fioul, Professor der Weltgeschichte am f. k. Lys Nr.74 und 75. Beyträge zur Landesfunde Böhmens. Bon Carl Joseph ceum ju Dimit. (Veidluß.) – Unzeiger der österreichisden Literatur,

Cjvernig. Un die Mule. (Nad Soraj B. 1. 26. D.) Von Johanı (Fortierung ) 247. Ungarisdie Literatur. Felsö Magyar Országi Mi

Gabriel Seidi. Die Dynasten von Welildh. Don Franz Alonsius nerva (Oberungarische Minerva.) Miscellen.

Wacek, Decant in Kopidlno. (Fortsegung.) – Ungeiger der öfter: Nr. 61. Aus dein Leben Earls des V. Ein Beytrag gur Schifffahrtss reichischen Literatur. (Fortseßung.) 255. Böhmische Literatur. Miss

cellen. gerdichte der Donau und insbesondere über das, wöchentlich von Res gensburg nach Wien abgehende Drdinärelaiti. (Fortseßung.)

Miss Nr. 76. Blicke auf die Wiener • Bühnen. (Fortretung von Nr. 122, sollen.

125, 127, 142, 145, 151 und 152 Jahrgang 1826, dann 17, 20. Nr. 62 und 6,3. Beyträge zur Biographie des am 23. März 1688 verstors,

und 28 von 1827.) – Unzeiger der österreichischen Literatur. (Fort: benen k. k. Hoftammerralhes und Gesandter Uugustin Mayern , Frely,

rebung.). 256 Matilde e Toledo. Episodio tratto dal poema berrn v. Mayerberg, Bon Johann Georg Megerle v. Muhlfeld, f. f.

eroico: La Tunisiade. Milano 1826. 257. Sposizione del Rath und Urdis: Director der f. f. allgemeinen jofkammer. Sces poema eroico: Rudolfo di Habsburg, letta all' J. R. Accadelenwanderung. (Nad Th. Mooel.) Bon Johann Gabriel Seidl. mia di Padova dal Conte Pietro Mocenigo, con alcuni saggi Ein Beytrag zur Schiffahrtsgeschichte der Donau und insbesondere di traduzione latina o italiana dell' Abale Giamballisla Sveüber das, wöchentlite pon Regensburg nad Wien abgehende. Drdinas

glialo. Padova 1827. rolchiff. (Berdiuß.) Ungeiger der österreidiisden Literatur. (Fort. febung.) 248. Ungarische Literatur. Tudomávyos Gyüjtemény. - Foto 77 und 78. Benträge zur Landeskunde Vöhmens. Don Carl Jof.

Overnig. (Fortfellinng.) – Ungeiger der österreichissen Literatur. jorcs Miscelen.

Tepung.) 258. Stalienische Literatur. Die goldene Chronik der Nr. 64. Ladislav Sundheim, Mar des I. Historiograph. UR Upoll. . Mündner Sofbibliothef. Für Freunde der Botanik. Von D.

(Hymne nach Dionysos.) Bon Johann Gabriel Seidl. - Die Serridafs Miscellen. sen des vormahligen Hochstifies Bamberg in Oberkärnthen. Bon Phis Nr. 79. Die Donasten von Welifch. Von Frang Utensíus Wacef, De: lipp Bonend, Piarrer ju St. Martin bey Villach. (Fortsepung.)

dant in Kopidino. (Fortsegung ) Ungeiger der österreichischen Lites Ungeiger der österreichisden Literatur. (Fortlebung.) 249. Ungarische Literatur. S driften über die Ubstammung und das Urvaterland der

ratur. (Fortsetung.) 259. lligarische Literatur. Acta literaria MuUngarn, von Gregor Danfovieto, Professor der griecisden Spras

sei Nalioualis Hungarici. Tomus I. Budae, 'ypis Regiac Voide und Literatur an der königl. Utademie der Wilīcasutaften ju Preis versitatis Hungaricae. MDCCCXVIII. Cimeliotheca Mu. burg: Miscellen.

sei Nationalis Hungarici, sive Calalogus Historico-Criticus Nr. 65. Die froinmen Stiftungen der Przemisliden in Znaim. Von 30. Autiquitatum, Raritalum et Pretiosorum cum Bibliotheca Anleph Gouinger, Pfarrverweser. Miscellen.

tiquaria, et Numaria ejusdem instituti. Budae, typis Regiae Nr. 66. Die frommen Stiftungen der Przemnistiden in znaint. Bon 30, literarum Universitalis Hungaricae, MDCCCXXV. Die gols feph Gollinger, Pjarrverweser, (Beschluß ) - Shakespeariana.

dene Chronik der Münchner Hofbibliothek. (Fortseßung.) Miscellent.

Nr. 80 und 81. Die Dynasten von Welifah. Bon Franj Uloysius Wacek, Dr. 67. Die Donasten von Welisch. Bon Franz Aleosius Dacer, Des

Demant in Kopidlno. (Fortseßung.) Heinrich der Vogler. (Rou chant in Kopidlno. Ungeiger der österreidilden Literatur. (Fortses

manje.) Von J. N. Bogl. . Die Herrschaften des vorinahligen Hochs Bung.) 250. Nächst Hallers Restauration der Staatskunst hat wohl

Ttifres Bamberg in Obertärnthen. Bon Philipp Bonend, Pfarrer ju wenig unter einem großen Theile des Lesepublicums so viel Aufsehen

St. Martin bey Villado. (Fortseßung.) Die goldene Chronit der gemacht, als die Darstellung des, im Serjogthume Anhalt s Köthen

Mündner Sofbibliothet. (Beldluß.) eingeführten Ulbertischen Bewirthidaftungs - Systems. Miscellen.

Nr. 82. Die Dunasten von Welird. Don Franj Uloysius Wacef, Des Nr. 68 und 69. Die Herrschafteu des pormahligen Hochstiftes Bamberg chant in sopidino. (Fortsegung.) – Unzeiger der österreichifden tites

in Oberfärnthen. Bon Philipp Bonend, Piarrer zu St. Martin bey ratur. (Forisesung.) - 260. Ober ungarisde Minerva 1826. Bon Dillado. (Fortseßung.) – Ungeiger der österreidischen Literatur. (Forte 2-4. - Urfunden aus der Epoche der Babenberger und des Inters feßung.) 251. Böhmische Literatur,

regnuins.

Miscellon. Nr. 70. Das Schlachtgelübde Rudolphs reider Ottokar, Milton an Nr. 83 und 84. Beyträge zur Landesfunde Böhmens. Von Carl 3ofeph Irinc Dödter. (Nad Doumet.) Von Johan Gabriel Seidl.

Die

Ojvernig. (Fortsefung.) Die Donaften von Welire. Von frang

[ocr errors]
[ocr errors]
« PredošláPokračovať »