Geschichte der römischen Litteratur bis zum Gesetzgebungswerk des Kaisers Justinian, Časť 4,Vydanie 1

Predný obal
 

Čo hovoria ostatní - Napísať recenziu

Na obvyklých miestach sme nenašli žiadne recenzie.

Obsah

Die Caesares des Aurelius Victor
65
Das Breviarium des Festus
74
Virius Nicomachus Flavianus und die anderen Nicomachi
83
Charakteristik
92
Zwei historische Fragmente
99
Itinerarium Alexandri
105
Die Reden des Symmachus
112
tf Die Philosophen
119
Uebersetzung des Timaeus mit Commentar
126
De compendiosa doctrina
131
Biographisches
137
Die theologischen Schriften Victorins
143
Flavius Sosipater Charisius
149
Schriftstellerei des Grammatikers Servius
155
Die Rhetoren
162
Die vaticanischen Fragmente
168
Das militärische Handbuch des Vegetius
175
Die Medicina Plinii
181
Die christliche Lltteratnr
187
Sodoma
188
De Jona
189
Vettius Aquilinus Juvencus 855 Das Evangelienbuch des Juvencus evangeliorum libri IV
190
Damasus 850 Die Epigramme des Damasus
193
Die Dichterin Proba und andere christliche Centodichter 857 Der Vergilcento der heiligen Geschichte
197
Die Invectivendichter und die Polemiker 858 Invective gegen Nicomachus
199
Invective gegen einen abgefallenen Senator
201
Das pseudotertullianische Gedicht gegen Marcion
202
Hilarius von Poitiers 861 Das Hymnenbuch des Hilarius
204
Ambrosius 862 Die Hymnendichtung des Ambrosius
206
Die einzelnen Hymnen
207
Aurelius Prudentius Clemens 864 Sein Leben
211
Cathemerinon liber Tagzeitenbuch
214
Charakteristik des Cathemerinon
216
Peristephanon Uober die Martyrerkronen
217
Charakteristik des Peristephanon
220
Die Apotheosis
221
Die Hamartigenia
223
Die Psychomachia
224
Die beiden Bacher gegen Symmachus
225
Das Dittochaeon
227
Rückblick
229
Fortleben des Dichters
232
Meropius Pontius Paulinus 876 Biographisches
235
Das Gebet des Paulinus
238
Die poetischen Briefe
239
Epithalamium Propcmpticon und Consolatio
241
Biblische Stoffe
242
Die Gedichte auf den heiligen Felix
243
Epigrammatische Dichtungen
245
Die prosaischen Briefe des Paulinus
246
Charakteristik
248
Rückblick
251
b Die Prosa 886 Die collectio Avellana
253
Uebersicht der Schriftstellerei des Hilarius
255
Comhientar zu Matthaeus
256
Tractatus super Psalmos
258
De mysteriis
260
ß Polemische Schriften 892 Die Denkschriften an Constantius
261
Das Pamphlet gegen Constantius
262
De synodis
263
Die Schrift gegen Auxentius Liber contra Auxentium
264
Die historischen Fragmente
265
De trinitate de fido
268
Arianer 907 Arianische Schriftstellerei
283
Ambrosius 908 Biographisches
286
Die Schriftstellerei des Ambrosius
288
Exegetische Schriften 910 Allgemeines
290
Exameron l VI
291
De paradiso
294
De Cain et Abel
295
De Abraham l II
296
De Isaac et anima
297
De fuga saeculi
298
De Jacob et vita beata l II
299
De patriarchis
300
De Helia et ieiunio
301
De Tobia
302
De interpellatione Job et David
303
Apologia prophetae David
304
Enarrationes in XII psalmos Davidicos
305
Expositio in psalmum 118
306
Expositio evangelii aecundum Lucan l X
307
ß Moralischasketische Schriften 931 De officiis ministrorum
308
De virginibus l III
311
De viduis
312
De institutione virginis
313
Exhortatio virginitatis
314
y Dogmatische Schriften 938 Die Schriften über die Trinität
315
Andere dogmatische Schriften
317
d Reden und Briefe 940 Die Trauerreden auf Satyrus l II
319
Die Trauerrede auf Valentinian II
320
Die Trauerrede auf Theodosius den Grossen
321
Sermo contra Auxentium de basilicis tradendis
322
Die Correspondenz des Ambrosius
323
Der sog Ambrosiaster
324
Charakteristik
330
Priscillian und die Priscillianisten
337
Die Streitschriften Priscillians
344
Die Schriften des Tyconius
350
Das Ketzerbuch des Philastrius
357
Andere Schriften über das hl Land
364
De vigiliis servorum dei und de psalmodiae bono
370
Rufins selbstandige Schriften
381
Hieronymus
387
Die Nekrologe
395
Die Chronik des Hieronymus
401
ß Revision und Uebersetzung der hl Schrift
408
Die Commentare zu den zwölf kleinen Propheten
415
Schollen zum Psalter
422
Hebräische Studien zur hl Schrift
423
Commentare zu vier paulinischen Briefen
424
Andere neutestamentliche Commentare
426
Rückblick
428
Ueber die immerwährende Jungfrauschaft Marias gegen Helvidius
429
Die zwei Bücher gegen Jovinian
430
Die Streitschriften gegen Johannes von Jerusalem und Rufinus
432
Streitschrift gegen Vigilantius
433
Die Dialoge gegen die Luciferianer und Pelagianer
435
Die Uebersetzung der Schrift des Didymus vom hl Geist
437
Die Correspondenz des Hieronymus
440
Charakteristik des Hieronymus
445
Fortleben des Hieronymus
448
Rückblick
450
Nachträge und Berichtigungen
454
Alphabetisches Register
456

Iné vydania - Zobraziť všetky

Časté výrazy a frázy

Populárne pasáže

Strana 412 - S. BERGER, Histoire de la Vulgate pendant les premiers siècles du moyen âge, Paris, 1893, p.
Strana 353 - Vitellius Afer Donatianorum schisma defendens scripsit De eo quod odio sint mundo Dei servi. In quo si tacuisset de nostro velut persecutorum nomine, egregiam doctrinam ediderat Scripsit •et Adversus gentes et adversus nos, velut traditores in persecutione Divinarum Scripturarum, et ad regulam ecclesiasticam pertinentia multa disseruit.
Strana 206 - S. Hilarii tractatus de mysteriis et hymni, et S. Silviae Aquitanae peregrinatio ad loca sancta: quae inedita ex Codice Arretino deprompsit IF G AMUBBINI ; accedit Petri Diaconi liber de locis sanctis.
Strana 253 - Avellana ist vielmehr nichts als eine Materialsammlung, die wir dem Sammeleifer eines Gelehrten verdanken, der um die Zeit des Vigilius in Rom lebte, dort die Register des päpstlichen Archivs benutzte und aus diesen und anderen Quellen die Sammlung zusammenschrieb, die uns heute vorliegt.
Strana 238 - ... armis vicerit.3) Fecit et sacramentorum [opus] et hymnorum.4) Ad sororem quoque epistulas multas De contemptu mundi...
Strana 105 - RECUEIL DES ITINÉRAIRES ANCIENS , comprenant l'Itinéraire d'Antonin, la Table de Peutinger et un choix des Périples grecs, avec dix cartes dressées par le colonel Lapie ; publié par M.
Strana 95 - Hispanillae cuiusdam, artibus pravis, affectasse coniugium, transeunter indiciorum fide discussa, supplicio letali damnavit. 15. Et quoniam existimo, forsitan aliquos haec lectures, exquisite scrutando notare, strepentes id actum esse prius, non illud, aut ea quae viderint praetermissa : hactenus faciendum est satis, quod non omnia narratu sunt digna, quae per squalidas transiere personas, nee si fieri fuisset necesse, instructiones vel ex ipsis tabulariis suppeterent publicis, tot calentibus malis,...
Strana 209 - Certatim omnes Student fidem fateri; patrem et filium et spiritum sanctum norunt versibus praedicare: facti sunt igitur omnes magistri, qui vix poterant esse discipuli.
Strana ii - Unger (Würzburg), Prof. Dr. v. Urlichs f (Würzburg), Prof. Dr. Moritz Voigt (Leipzig), Gymn.Dir. Dr. Volkmann f (Jauer), Prof. Dr. Windelband (Heidelberg), Prof. Dr. Wissowa (Halle) herausgegeben von Dr. Iwan von Müller, ord. Prof. der klassischen Philologie in München.
Strana ii - Prof. Dr. Brugmann (Leipzig), Prof. Dr. Busolt (Kiel), Prof. Dr. v. Christ (München), Prof. Dr. Gleditsch (Berlin), Prof. Dr. Günther (München), Prof. Dr. Heerdegen (Erlangen), Prof. Dr. Hommel (München), Prof. Dr. Hübner (Berlin).