Die Rätsel der Sprache: Grundlinien der Wortdeutung

Predný obal
Friedrich, 1890 - 498 strán (strany)
 

Čo hovoria ostatní - Napísať recenziu

Na obvyklých miestach sme nenašli žiadne recenzie.

Iné vydania - Zobraziť všetky

Časté výrazy a frázy

Populárne pasáže

Strana 371 - Aus der Jugendzeit Aus der Jugendzeit, aus der Jugendzeit Klingt ein Lied mir immerdar; O wie liegt so weit, o wie liegt so weit, Was mein einst war! Was die Schwalbe sang, was die Schwalbe sang, Die den Herbst und Frühling bringt; Ob das Dorf entlang, ob das Dorf entlang Das jetzt noch klingt? »Als ich Abschied nahm, als ich Abschied nahm, Waren Kisten und Kasten schwer; Als ich wieder kam, als ich wieder kam, War alles leer.
Strana 18 - In hac quaestione totius ob rem dati tractatus inspici potest qui in his competit speciebus : aut enim do tibi ut des; aut do ut facias; aut facio ut des ; aut facio ut facias.
Strana 435 - Latini, et quo quemque modo fugiatque feratque laborem. sunt geminae Somni portae, quarum altera fertur cornea, qua veris facilis datur exitus umbris, altera candenti perfecta nitens elephanto, sed falsa ad caelum mittunt insomnia Manes.
Strana 483 - Gott beschütze mich vor meinen Freunden; mit meinen Feinden will ich schon selbst fertig werden...
Strana 154 - ... volans apicem et latera ardua cernit Atlantis duri caelum qui vertice fulcit, Atlantis, cinctum adsidue cui nubibus atris piniferum caput et vento pulsatur et imbri, nix umeros infusa tegit, turn flumina mento praecipitant senis, et glacie riget horrida barba.
Strana 393 - Bucintoro volgevasi al mare, il patriarca benediceva l' anello, ed il (1) V. il documento di concessione dell'isola d'Arbc. (2) Vedi la descrizione, t. i, p. 281. doge lo gettava nelle onde pronunziando le parole : Mare, noi ti sposiamo in segno del nostro vero e perpetuo dominio...
Strana 435 - Des Dichters Aug', in schönem Wahnsinn rollend, Blitzt auf zum Himmel, blitzt zur Erd' hinab, Und wie die schwangre Phantasie Gebilde Von unbekannten Dingen ausgebiert, Gestaltet sie des Dichters Kiel, benennt Das luft'ge Nichts und gibt ihm festen Wohnsitz. So gaukelt die...
Strana 218 - ... Briefträger sein Haus betrat. Er riß die Tür auf und eilte dem Manne entgegen. Fritz hielt einen neuen Brief in der Hand, er löste ungeduldig das Kuvert, keine Zeile des Absenders lag bei, er entfaltete den alten Druckbogen und las die Worte des groben Liedes: Hei ha ho. Steck an den Schweinebraten, darzu die Hühner jung ! darauf mag uns geraten ein frischer freier Trunk. Hol Wein, schenk ein, trink mein liebes Brüderlein, heute muß alles verschlemmet sein," und der ehrliche einfältige...
Strana 322 - Und das römische Reich - daß Gott erbarm! Sollte jetzt heißen römisch Arm; Der Rheinstrom ist worden zu einem Peinstrom, Die Klöster sind ausgenommene Nester, Die Bistümer sind verwandelt in Wüsttümer, Die Abteien und die Stifter Sind nun Raubteien und Diebesklüfter, Und alle die gesegneten deutschen Länder Sind verkehrt worden in Elender — Woher kommt das?
Strana 231 - Proh Dolor! Quantum refert in quae tempora vel optimi cujusque virtus incidat" [Gregorovius- Ampere " Lcs tombeaux des papes Remains " (Paris, 1859), 200, 201 , 294, 295].

Bibliografické informácie